Volltextsuche auf: https://www.kupferschmid-vs.de
Volltextsuche auf: https://www.kupferschmid-vs.de
Aktuelle Urteile und Verordnungen

Wissenswertes

Keine Zwischenablesung der Wohnungszähler wegen MwSt.-Änderung erforderlich


Dies betrifft somit nur die Hauptwasser-, Gas-, Fernwärme- bzw. Stromzähler in einem Objekt.

Die Wasser- und Wärmemessgeräte in der Wohnung verteilen die durch die oben genannten Geräte in Rechnung gestellten Kosten nur, so dass sich die reduzierte Mehrwertsteuer erst in der nächsten Jahresabrechnung entsprechend bemerkbar macht.
Direkt nach oben