Logo Kupferschmid Abrechnungsservice GmbH
Volltextsuche auf: https://www.kupferschmid-vs.de
Volltextsuche auf: https://www.kupferschmid-vs.de
Handschlag zur Auftragsvergabe

Unsere Hand darauf

Sie haben immer den direkten Kontakt mit uns, von der Planung der Geräteausstattung bis zur Erläuterung der Heiz- und Nebenkostenabrechnung.
Gemeinsam erfolgreich durch Nähe

Unser Anspruch

Wir sind ein regional tätiges Dienstleistungsunternehmen für Hausverwaltungen und private Wohnungseigentümer und verteilen in deren Auftrag die Kosten von Energie- und Wasserverbräuchen. Auf Wunsch übernehmen wir gerne auch die Abrechnung der Hausnebenkosten.

Unser Anspruch ist es, durch die Nähe zu den Objekten und den Menschen dahinter, eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu gewährleisten.

Um Ihnen ein Höchstmaß an Rechtssicherheit für unsere Tätigkeiten bieten zu können, investieren wir permanent in die Ausbildung unserer Mitarbeiter. Zusammen mit unseren ausgewählten, langjährigen Lieferanten bieten wir ein großes, ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Produktprogramm zu einem ansprechenden Preis-/Leitsungsverhältnis.

Neuigkeiten

Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre und unsere Gesundheit liegt uns am Herzen! Bitte tragen Sie beim Betreten des Gebäudes einen Mund- und Nasenschutz und halten Sie Abstand wenn schon jemand vor Ihnen am Empfang ist. Bitte beachten Sie, dass Besprechungstermine nur nach vorheriger Terminabsprache möglich sind. Gerne können Sie auch Ihre Unterlagen einwerfen, sollten wir noch Fragen haben, melden wir uns dann umgehend. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Eine Zwischenablesung zum 30.06.2020 ist nur für die Zähler sinnvoll, für die eine Rechnung vom Versorger gestellt wird. Dies betrifft somit nur die Hauptwasser-, Gas-, Fernwärme- bzw. Stromzähler in einem Objekt. Die Wasser- und Wärmemessgeräte in der Wohnung verteilen die durch die oben genannten Geräte in Rechnung gestellten Kosten nur, so dass sich die reduzierte Mehrwertsteuer erst in der nächsten Jahresabrechnung entsprechend bemerkbar macht.
Seit dem 08.05.2019 gelten die neuen Gebühren
Kurzes Stoßlüften ist viel effektiver als dauerhaftes Kipp-Lüften
Die Raumtemperatur muss zum Raum passen
Eine zu hohe oder zu niedere Luftfeuchtigkeit verursacht Kosten
Direkt nach oben